Agentur Login

Objektsuche

Service Center

0251 - 899 05 0

Montag - Freitag: 09.00-17.00h

Samstag: 13.00-18.00h


Eingeschränkte Öffnungszeiten, wir empfehlen Kontakt per E-Mail: [email protected]

Newsletter




Die Skistation Veysonnaz und die Chalet-Siedlung Les Masses liegen direkt im Skigebiet von Verbier - Quatre Vallées


Lage: Im westlichen Wallis. Verbier liegt 25 km südlich von Martigny, ca. 150 km von Bern. Nendaz 17 km südlich von Sion, ca. 170 km von Bern.

Orte: Verbier [1500 m] ist der Hauptort der 4-Vallées. Es ist ein riesiges Chaletdorf mit freundlicher und gastlicher Atmosphäre. Verbier liegt auf einer windgeschützten Sonnenterrasse mit großartigem Panorama, das vom Grand Combin bis zum Mont Blanc reicht.

Der kleine Ort Le Chable [820 m] liegt mit seinen urigen Weilern unterhalb von Verbier im Val de Bagnes. Le Chable verfügt über eine Talabfahrt und einen direkten Gondel-Anschluss nach Verbier.

Nendaz [1365 m] ist der zweitbekannteste Ort der 4-Vallées. Er liegt auf einem sonnigen Hochplateau und bietet eine großartige Sicht auf das Rhône-Tal und die gegenüberliegenden Berner Alpen. Um den Ortskern mit einigen Appartementhäusern gruppieren sich viele Chalet-Siedlungen, deren Lage oft eine Skiabfahrt bis in Hausnähe ermöglicht. Neben einer neuen Gondelbahn und der beschneiten Talabfahrt bietet der Ort mit Geschäften, Restaurants, Bars und Diskotheken gute Möglichkeiten zum Après-Ski.

Die kleine Skistation Siviez [1730 m], 11 km von Haute-Nendaz, hat die optimalste Lage im Skigebiet mit dem kürzesten Anschluss an den Mont-Fort Gletscher.

Planchouet [1550 m] ist ein kleiner Chalet-Weiler vor Siviez. Die Chalets liegen malerisch in einer idyllischen Winterlandschaft. Kleinere Besorgungen macht man im Lebensmittelladen des "Café de Planchouet" - hier kann man auch Brötchen bestellen. Neben dem hohen Komfort der Chalets und der herrlich ruhigen Lage stellt der kurze Weg ins Skigebietszentrum Siviez [ca. 2 km] per Skibus oder Pkw einen weiteren Vorteil von Planchouet dar.

Die junge Skistation Veysonnaz liegt auf 1350 m Höhe oberhalb des ursprünglichen Bergdorfes Veysonnaz Village mit herrlichem Blick ins Rhône-Tal und auf das benachbarte Haute Nendaz. Bekannt wurde Veysonnaz vor allem durch regelmäßige Weltcup-Rennen auf seiner "Piste de l'Ours" [Bärenpiste]. Im Ortskern dominieren einige Großchalets, ringsherum finden sich aber auch mehrere Chalet-Siedlungen, zu denen oft eine Abfahrt mit Skiern möglich ist. Nach dem Skifahren präsentiert sich der Ort mit einem ausgewogenen Après-Ski Programm in Restaurants, Bars und Diskotheken. Mayens-de-Sion [1390 m] ist ein beschauliches Walliser Bergdorf, 3 km von der Gondelstation Mayens de l`Ours entfernt.

Die beschauliche Chalet-Siedlung Les Masses [1515 m] liegt unterhalb seiner bekannteren Nachbarn Les Collons und Thyon 2000 im Val d'Hérens, einem Seitenarm des Rhône-Tals. Aus nahezu allen Chalets hat man einen herrlichen Blick auf berühmte Viertausender des Wallis [z.B. Matterhorn, Dent Blanche...]. In Les Masses kann man gemütlichen Skiurlaub pur erleben: ein Sessellift bringt einen direkt ins Skigebiet - lange Wartezeiten kennt man hier nicht. Nach einem Skitag kann man, der Talabfahrt folgend, in der Nähe "seines" Chalets abschwingen. Die Abende verbringt man vorm flackernden Kamin oder in einem der Restaurants von Les Collons oder Les Masses. Im Zentrum der Chalet-Siedlung befindet sich ein Supermarkt mit Brötchenservice.

Das sympathische Bergdorf Mayens-de-Riddes [1500 m], sein touristischer Name heißt La Tzoumaz, liegt auf der anderen Bergseite von Verbier. An den weiten, sonnigen Hängen gruppieren sich um den Ortskern viele regionstypische Chalets mit herrlichem Talblick. Vielseitige Ski-, Sport- sowie kinderfreundliche Freizeitmöglichkeiten verleihen Mayens-de-Riddes einen jungen, familiären und sportlichen Charakter. Das relativ günstige Preisniveau trägt ebenfalls dazu bei.

Skigebiet Quatre Vallées:

Die 4-Vallées sind ein Skigebiet für sportliche Fahrer. 150 Pisten mit einer Gesamtlänge von 396 km muss man in einem Skiurlaub erst mal abfahren. Natürlich findet auch der Anfänger und leicht Fortgeschrittene "seine" Pisten [etwa 144 km Piste sind als mittel und leicht eingestuft] und kann über weitläufige Rundtouren lange Strecken zurücklegen. Wirklich empfehlen - vor allem angesichts des Skipasspreises - können wir die 4-Vallées eher sportlich orientierten Skiläufern, die hier vorrangig auf ihre Kosten kommen.

So gehört der Mont-Fort Gletscher zu den Höhepunkten im Leben eines Skifahrers. Dieser 3330 m hohe Berg ist der Gipfel des Genusses. Abgesehen von schwarzen Abfahrten beginnt hier die 18 km lange Skiabfahrt nach Le Chable; mit 1800 m Höhenunterschied eine der schönsten und längsten Abfahrten der Alpen. Weitere Ski-Leckerbissen findet man an den steilen Hängen des Mont-Gelé oder Tortin, in den Buckeln des Fontanays-Liftes, den Tiefschneefeldern des Attelas, der Skiroute nach Tzoumaz. Sie alle rechtfertigen den Ruf der 4-Vallées als Skigebiet der Vielseitigkeit und der Superlative.

Neben dem Skipass 4-Vallées [incl. Mont Fort] gibt es noch den empfehlenswerten Secteur Printze [Haute Nendaz, Veysonnaz, Les Collons]. Er ist sehr weitläufig und bietet ebenfalls anspruchsvolle schwarze Pisten und begeisternde Tourenabfahrten. Vor allem preislich ist es eine Alternative zum Generalpass. Für einen Tagesausflug zum Mont Fort oder Verbier kauft man einfach eine preiswerte Zusatzkarte auf der Piste.

Snowboard: Verbier: Snowboard-Park mit Halfpipe [100 m], Buckelpiste. Haute-Nendaz: Halfpipe [200 m]. Snow-Park [Thyon 2000] und Snowboardpiste Alpage [bei Collons].

Skigebiet La Tzoumaz/Mayens-de-Riddes :

Mayens-de-Riddes hat einen direkten Liftanschluss an das Top-Skigebiet Verbier/ 4-Vallées [396 Pisten-km]. Der Hausberg Savoleyres bietet 40 km meist mittelschwere Pisten, die Abfahrten nach Mayens-de-Riddes erfolgen größtenteils auf schneesicheren Nordosthängen. Die anspruchsvolle Skiroute Vallon d`Arby aus dem Zentrum des Skigebiets Verbier nach Mayens-de-Riddes verspricht Skierlebnis pur, erfordert aber skifahrerisches Können. Neben dem Gesamt-Skipass 4-Vallées [inkl. Mont Fort] ist für Familien und Neu-Einsteiger der Skipass Savoleyres/La Tzoumaz eine preiswerte Alternative.

Snowboard: Permanente Boardercross-Piste.

Carving: Sicherheits-Piste.

Teilskigebiet "Printze":

Das Teilskigebiet "Printze" [siehe Skigebietskarte brauner Sektor] stellt eine interessante Alternative zum Gesamtskipass Quatre Vallées dar. Bei attraktiven Preisen beinhaltet es 175 Pisten-km von Les Masses über Thyon, Veysonnaz und Siviez bis nach Haute Nendaz. Bei schönem Wetter sollte man sich einen Tagesausflug zum atemberaubenden Mont Fort Gletscher [3330 m] jedoch nicht entgehen lassen - günstige Zusatzkarten erhält man in Siviez.

Snowboard: Spezielle Snowboarder-Piste mit Snow-Park [Half-Pipe, Boarder-Cross] oberhalb Les Collons.

Skipasstarife 2020/2021:

1] 4 Vallées mit Mt. Fort: HS/NS Erw. 6 Tage 373/355 SFr, Jugendliche/Senioren 317/302 SFr, Kinder 187/178 SFr. Gruppentarife: ab 15 Pers. 15% Reduktion

2] Secteur Printze: Erw. 6 Tage 299 SFr, Jugendliche/Senioren 254 SFr, Kinder 150 SFr. Gruppentarife: ab 15 Pers. 15% Reduktion

3] Verbier: HS/NS Erw. 6 Tage 366/348 SFr, Jugendliche/Senioren 311/296 SFr, Kinder 183/174 SFr.

Gruppentarife: s.o.

HS 19.12.-09.01., 06.02.-06.03. NS 28.11.-18.12., 10.01.-05.02., 07.03.-25.04. Jugendliche 15-24 Jahre Kinder 7-14 Jahre Senioren 64-76 Jahre

4] La Tzoumaz - Savoleyres: HS/NS Erw. 6 Tage 341/324 SFr, Jugendl. 289/275 SFr, Kinder 170/162 SFr. Familien: 10 % Rabatt

HS 19.12.-09.01., 06.02.-06.03. NS restliche Zeiten. Jugendliche 15-24 Jahre Kinder 7-14 Jahre Senioren 65-75 Jahre, Preise wie Jugendliche

Frosch Spezial: Gäste von Frosch Ferienhäuser erhalten in Nendaz, Veysonnaz und Les Masses je nach Saisonzeit bis zu 15 % Ermäßigung auf die Normaltarife.

Hinweis: Art und Umfang der Öffnung von Skigebieten ist nicht Teil unserer vertragsgegenständlichen Leistungen

Weitere Sportmöglichkeiten:

Verbier: 4 km LL-Loipe. Sportzentrum: Hallenbad, Sauna, 2 Squashhallen, Kunsteisbahn, Curling.

Nendaz: 20 km LL-Loipe, Winterwanderwege. Sportzentrum mit Kunsteisbahn, Curling, Tennis. Hotelhallenbad.

Siviez: Skischule. Anfängerlift für Kinder. LL-Loipe. Winterwanderwege. Squash.

La Tzoumaz: Ski-, Snowboardschule, Skikindergarten [4 J.], Gästekindergarten. 10 km beleuchtete Rodelbahn [Wettbewerbe]. Schneeschuhwanderungen. Natureisbahn, Curling. Hallenbad mit Sauna.

Veysonnaz: Skiwanderwege in 2000 m Höhe. Hallenbad mit Sauna, Fitnessraum.

Les Collons: Kurze LL-Loipe. Hallenbad in Thyon 2000.