Agentur Login

Objektsuche

Service Center

0251 - 899 05 0

Montag - Donnerstag:

09.00-12.00h & 14.00-16.00h

Freitag: 09.00-12.00h

Samstag: geschlossen


Geänderte Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie

Newsletter


Der Darß - Naturstrand, Wald und die Boddendörfer Born und Wieck


Zwischen dem Fischland und Zingst liegt der Darß. Entfernung Hamburg 240 km, Berlin 210 km.

Auf dem Darß liegen viele reizvolle Landschaften dicht beieinander: Breite Strände, urwüchsiger Wald, weite Wiesen und die großen Wasserflächen der Bodden. Berühmt ist der Darß für den besonders romantischen, wilden Weststrand. Hier wirken Wind und Wellen noch mit ihrer Kraft und gestalten eine beeindruckende, unberührte Natur. Der dahinter liegende Darßwald [6.000 ha], heute Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, bietet eine Vielfalt an Flora und Fauna und präsentiert am Strand seine bizarr verformten Bäume, die Windflüchter.

Born, ca. 4 km östlich von Ahrenshoop idyllisch-ruhig am Bodden gelegen, gilt als das schönste Darßdorf. Es war früher eine Mischung aus Bauern-, Fischer- und Seefahrerdorf, heute ist es ein Urlauberort mit gewachsener dörflichen Infrastruktur und vielen schönen rohrgedeckten Häusern.

3 km nördlich von Born liegt der hübsche Ort Wieck. Seine Häuser, ebenfalls meist rohrgedeckt, schmiegen sich eng an das Ufer des Bodstedter Boddens. Wieck bietet einen neu angelegten, kleinen Hafen mit schönen Restaurants.

Born und Wieck sind ideale Ausgangspunkte für Wander- und Radtouren, ein hervorragend ausgebautes Wegenetz bietet 80 km herrliche Wander-, Reit- und Radwege! Boddenlandschaft, Wiesen und der unmittelbar angrenzende Darßer Wald bieten dafür ein einmaliges Naturerlebnis. Fahrgastschiffahrt, Segel- und Surfmöglichkeiten machen den Bodden für jeden erlebbar. Beide Orte haben mehrere kleine Häfen und Anlegestege, meist mit Restaurants. Weite Wasserflächen laden ein zum Angeln, der Fischreichtum der Gewässer ist sprichwörtlich.

Aktivitäten: Wandern, geführte Wanderungen im Nationalpark Darßer Wald. 80 km Radwegenetz, Fahrrad-Verleih in jedem Ort. Inlineskaten. Segeln, Surfen. Angeltouren, Boddenrundfahrten. Reiten [Reiterhof].

Born: Sommertheater. Kino. Forst- und Jagdmuseum. Konzerte in Fischerkirche. Traditionelle Dorffeste. Fischräucherei.

Wieck: Wasserwanderrastplatz. Nationalpark-Ausstellung.

Ausflüge: Bootsfahrt nach Hiddensee. Ahrenshoop [Kunstausstellungen, Jazztage im Juni]. Vineta-Festspiele in Barth. Rostock. Stralsund [historische Altstadt].