Agentur Login

Objektsuche

Service Center

0251 - 899 05 0

Montag - Donnerstag:

09.00-12.00h & 14.00-16.00h

Freitag: 09.00-12.00h

Samstag: geschlossen


Geänderte Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie

Newsletter



Fischland Darß Zingst - Ostseebäder Wustrow, Ahrenshoop und Dierhagen mit Garantie für feinste Sandstrände!
Zwischen Mecklenburger Bucht und der Insel Rügen liegt eine aus den Regionen Fischland, Darß und Zingst bestehende, dem Festland vorgelagerte Halbinsel. Sie ist 60 km lang und an einigen Stellen nur einige hundert Meter breit. Das Fischland ist mit dem Pkw schnell zu erreichen. Hamburg ist 230 km, Berlin sogar nur 200 km entfernt.

Diese Halbinsel besitzt einen endlos erscheinenden, herrlichen, weißen Sandstrand, der sich über die ganze West- und Nordküste entlang streckt. Er zieht gleichermaßen Badefreunde und Windsurfer an, einige Strandabschnitte sind als FKK-Strände ausgewiesen. Fischland-Darß-Zingst hat aber nicht nur Strand zu bieten. Weite Wiesen und Weiden wechseln ab mit Naturschutzparks, Wäldern, kleinen Dörfern und einer romantischen Boddenlandschaft. Sie laden ein zu Segelpartien, Dampferfahrten,

Wanderungen oder Fahrradtouren.

Zwischen Ostsee und Saaler Bodden liegt das Ostseebad Ahrenshoop mit seinen Ortsteilen Althagen und Niehagen. Seine schönen, reetgedeckten Häuser ducken sich in die wellige Dünenlandschaft entlang der Ostseeküste. Vor den Dünen liegt der 5 km lange, feinsandige Strand. Sehenswert ist auch die beeindruckende Steilküste am "Hohen Ufer" von Niehagen bis Althagen. Schon zur Jahrhundertwende war Ahrenshoop als Künstlerkolonie weitbekannt.

Das Ostseebad Wustrow liegt 4 km vor Ahrenshoop. Es strahlt durch seinen Dorfcharakter behagliche Gastfreundlichkeit aus. Sehenswert sind die anheimelnden, reetgedeckten Bauernhäuser und Kapitänshäuser im alten Ortsteil Barnsdorf mit dem Hafen an der Boddenseite. Im neueren Ortsteil direkt hinter dem herrlichen Ostseestrand wurden neu erbaute Pensionen und Hotels geschickt in das Ortsbild eingepasst.

Im Vorland des Fischlandes auf der Verbindung mit dem Festland liegt das Ostseebad Dierhagen, das sich weiträumig hinter den Dünen erstreckt. Es gliedert sich in 7 Ortsteile. Am breiten Sandstrand gelegen bieten Neuhaus, Dierhagen-Strand und Dierhagen-Ost ideale Möglichkeiten zum Baden und Surfen. Dierhagen-Dorf ist das eigentliche Zentrum. Hier befinden sich Einkaufsstätten, Restaurants, Cafés. Hier liegt auch an der Boddenseite der idyllische Dierhäger Hafen, der zum attraktiven Wasserwanderrastplatz umgebaut wurde. Südlich von Neuhaus erstreckt sich das "Große Moor", ein weitläufiges Waldgebiet mit ausgebautem Wegenetz und einer großen Vielfalt an Flora und Fauna. Entfernung Ahrenshoop, Ribnitz-Damgarten jeweils 10 km.

Aktivitäten & Ausflüge: Surfschule mit Surfbrettverleih [Wustrow, Dierhagen]. Strand-Volleyball. FKK-Strände. Wander- und Radtouren, Fahrrad-Verleih in jedem Ort. Inline-Skaten. Geführte Wanderungen im Nationalpark Darßer Wald. Angeltouren, Boddenrundfahrten ab Wustrow, Ahrenshoop. Zeesboot-Regatten [Juni]. Bootsfahrt nach Hiddensee [ab Prerow und Zingst]. Wellness-Landschaft mit Hallenbad, Saunabereichen etc. in Wustrow. Tennis. Reiten. Ahrenshooper Jazzfest [Juni]. Kunstausstellungen. Keramikwerkstätte. Planetarium. Vineta-Festspiele in Barth. Ribnitz-Damgarten mit Bernstein-Museum, Hallenbad Bodden-Therme. Freilichtmuseum Klockenhagen.