Agentur Login

Objektsuche

Service Center

0251 - 899 05 0

Montag - Freitag: 08.30-18.00h
Samstag: 10.00-18.00h

Newsletter


Ostseebad Zingst – mondänes Strandbad mit traditionellem Charme


Das Ostseeheilbad Zingst liegt ca. 65 km nordöstlich von Rostock. Es ist die östlichste Gemeinde der reizvollen Halbinselkette "Fischland-Darß-Zingst" und liegt eingebettet zwischen Ostsee und Bodden inmitten des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft".

Zingst ist zu jeder Jahreszeit der ideale Erholungsort voll traditionellem Charme in einem modernen Ambiente. Der attraktive Ferienort ist bei Gästen sehr beliebt. Er verfügt über einen 15 km langen feinsandigen Badestrand mit Seebrücke, der die begehrte Umweltauszeichnung "blaue Flagge" verliehen bekommen hat, sowie über einen kleinen romantischen Hafen am Bodden. Die Fußgängerzone des Ortes mit ihren kleinen Läden, Cafés und Restaurants lockt darüber hinaus mit vielfältigen Angeboten.

Die nahezu unberührte Naturlandschaft in der näheren Umgebung lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren ein. Mit der Kutsche lässt sich die Schönheit der Halbinsel ganz entspannt erleben. Rad-Wanderwege verbinden aufs schönste Bodden- und Ostseeküste und regen zu sportlicher Aktivität an. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft lädt auf insgesamt 50 km Wander- und Radwegen zur Naturerkundung ein.

Die wohltuende reine Seeluft, die Heilkraft des glasklaren Meerwassers und das milde Reizklima machen Zingst zu einem Ostseeheilbad mit vielfältigen Kur- und Gesundheitsangeboten.

Klavierkonzerte, Kabarett, Blues-Sessions, Kinderveranstaltungen, Vorträge zu Natur und Gesundheit bieten kulturelle Abwechselung. Das Experimentarium ist etwas für junge und für jung gebliebene Neugierige. Hier wird Naturwissenschaft hautnah und verständlich präsentiert. Der Museumshof, Foto- und Kunstgalerien bieten regen Gesprächsstoff.

Im Frühjahr und Herbst ist Zingst ein Naturparadies der besonderen Art. Zu dieser Zeit rasten am Pramort bis zu 30.000 Kraniche auf Ihrem Zug von Süd- nach Nordeuropa. Pramort, am östlichen Ende der Halbinsel im Nationalpark gelegen, gehört zu den größten Kranichrastplätzen Mitteleuropas. Der Anflug der Großvögel ist ein beeindruckendes, wunderschönes und nachhaltiges Erlebnis. Besonders gut sind die Kraniche vom Schiff aus zu beobachten. Schiffstouren zum Pramort starten vom Zingster Hafen. Aber auch in den Sommermonaten ist Pramort ein attraktives Ausflugsziel. Sehenswert ist die 13 m hohe Wanderdüne "Hohe Düne" nordwestlich von Pramort.

Aktivitäten: Sandstrand: Baden, Strandvolleyball, Segeln, Surfen. Minigolf. Inline-Skater-Bahn. Basketballplatz. Tennishalle, Freiplätze. Kurmittelzentrum mit Sauna, Hallenbad, Fitnessgeräten. Fahrradtouren, Wanderungen [50 km]. Vogelbeobachtung. Angeln. Reiten. Kutschfahrten. Shopping. Restaurants, Cafés, Kneipen. Fotogalerien, Fotoworkshops. Museumshof. Experimentarium.

Ausflüge: Darßer Ort mit Leuchtturm. "Hohe Düne" bei Pramort. Ahrenshoop [Kunstaustellungen]. Bootsfahrt zur Insel Hiddensee. Ribnitz-Damgarten mit Bernstein-Museum, Hallenbad Bodden-Therme. Seehafen Rostock. Historische Altstadt Stralsund.