Agentur Login

Objektsuche

Service Center

0251 - 899 05 0

Montag - Donnerstag:

09.00-12.00h & 14.00-16.00h

Freitag: 09.00-12.00h

Samstag: 16.00-18.00h


Eingeschränkte Öffnungszeiten, wir empfehlen Kontakt per E-Mail: info@frosch-ferienhaus.de

Newsletter




Pobierowo

Wie an der Perlenschnur aufgereiht liegen Pobierowo und die Nachbarorte Pustkowo, Trzesacz [Hoff], Rewal und Niechorze [Horst] an dem direkt anschließenden Küstenabschnitt östlich der Insel Wollin. Diese Badeorte verzeichnen in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung und wurden bereits als beste touristische Gemeinden Polens ausgezeichnet.

Der quirlige Badeort Pobierowo [Poberow] ist sehr beliebt bei den deutschen Gästen. Das liegt zum einen an der Nähe zu Berlin [nur 280 km!] und am breiten, wundervollen Sandstrand mit dahinter liegendem herrlichen Kiefern- und Mischwald. Deshalb entwickelt sich Pobierowo sehr rasch und es entstehen neue Hotels, Pensionen und Ferienhäuser. In den Straßen stehen zahlreiche Strandbuden, Restaurants und Cafes, zwischen denen ein buntes Urlaubertreiben herrscht. Das umfangreiche Freizeitangebot bietet Musik- und Festveranstaltungen über die ganze Sommersaison hinweg.

Die nähere Umgebung von Pobierowo [Poberow] bietet zahlreiche Ausflugsziele für Fahrradtouren, wie z.B. das Schloss Drezewo, die Windmühle in Ledzin, das Pferdegestüt in Rewal, die gotische Kirchenruine in Trzesacz, den historischen Leuchtturm Niechorze, das Vogelreservat Liwa-Luza, die malerische Flussmündung der Liwka oder den Küstenwald bei Pogorzelica.

Aktivitäten Pobierowo: Baden, Segeln, Surfen. Angeln. Strand-Volleyball, Radfahren, Fahrrad-Verleih. Golf, Tennis. Reiterhof Trzesacz. Gleitschirm-Fliegen. Zahlreiche Events: Volleyball-Turniere, Sumo-Ringen, Sommer-Kabarett, Pop-Konzerte.

Ausflüge: Historische Dampflokomotive Rewal-Niechorze. Leuchtturm Niechorze. Küstenrundflüge mit einem Oldtimer-Doppeldecker. Stettin mit historischer Altstadt, Schloss der Herzöge von Pommern, National-Museum. Insel Wollin mit Nationalpark und Wisentgehege. Kolberg mit Altstadt, Hafen, Leuchtturm, Seebrücke.