Rügen Kreidefelsen Meer
Rügen Kreidefelsen Meer

Ferienhäuser und Ferienwohnungen
auf der Insel Rügen

Jetzt alle Unterkünfte entdecken

Ausgewählte Unterkünfte auf Rügen

D 120.002 - FH Kliff Königshörn, Haus Nr. 13

Ferienhaus in Glowe (228874)

ab 80 € pro Nacht

Haus ID: 228874

Details ansehen

D 128.031 - FH-Anlage Vieregge, Haus Nr. 10

Ferienhaus in Vieregge (228956)

ab 83 € pro Nacht

Haus ID: 228956

Details ansehen

D 092.002 - Villa Lübcke, Fewo 2

Ferienwohnung/App. in Baabe (228727)

ab 34 € pro Nacht

Haus ID: 228727

Details ansehen

D 121.001 - Strandhaus Marion, Badeweg 4c

Ferienhaus in Juliusruh (228917)

ab 49 € pro Nacht

Haus ID: 228917

Details ansehen

Alle Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Rügen auf einen Blick

Urlaub auf der Ostseeinsel Rügen

Rügen gehört zu den schönsten Inseln Deutschlands. Sie ist etwa 50 km lang und 45 km breit und infolge der starken Zergliederung durch Eiszeitgletscher beträgt die Küstenlänge mehr als 570 km. Berühmt wurde sie schon in vergangenen Jahrhunderten durch ihre vielfältigen Landschaftsformen, ihr gesundes Klima und natürlich durch viele Kilometer weißer, feinsandiger Strände.

Die Natur: Ein wesentlicher Reiz der Insel besteht in den landschaftlichen Gegensätzen, die schon der Maler Caspar David Friedrich in seinen berühmten Bildern festgehalten hat. Doch die Natur ist noch verschwenderischer als die Kunst. Vor allem die weißen Kreidefelsen in der Stubbenkammer mit dem majestätischen Königsstuhl (117 m), die kilometerlangen, herrlichen Sandstrände, die romantische Boddenküste mit reizvollen Buchten und Seen und die sattgrünen Kronen endloser Buchenwälder bleiben den Besuchern nachhaltig in Erinnerung. Große Teile Rügens wurden unter Naturschutz gestellt, so dass seine natürliche Schönheit auch weiterhin bewahrt bleibt. So ist die Halbinsel Mönchgut Biosphärenreservat, die Halbinsel Jasmund mit den Kreidefelsen Nationalpark und der Wald der Stubnitz sogar UNESCO-Weltnaturerbe. Hier trifft man eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt an, kann man Kormorane, Wildgänse, Schleiereulen, Wildschweine, Rot- und Schwarzwild beobachten.

Die Strände: Charakteristisch für Rügen sind die endlos erscheinenden, breiten, feinsandigen Ostseestrände. Empfehlenswert sind insbesondere die Strände der Ostseebäder Binz, Baabe, Göhren und Sellin sowie die langen Strände zwischen Lobbe und Thiessow bzw. Glowe und Juliusruh. Hier kann sich jeder so tummeln, wie er sich am wohlsten fühlt. Nach Belieben mit oder ohne Badezeug, je nach Strandabschnitt. Ruhesuchende finden kleine, besonders stille und verträumte Badestrände entlang der unendlichen Boddenküste.

Zu den bekanntesten Orte auf Rügen zählen Gloweund die Ostseebäder Rügen mit Baabe, BinzGöhren, Mönchgut und Sellin. Wer auf die Insel Rügen anreist, kommt an dem Ort Stralsund vorbei. Von hier aus ist die Insel Rügen durch eine Brücke mit einer Gesamtlänge von 4.097 Metern mit dem Festland verbunden und ermöglicht eine leichte Anreise.

Neben diesen bekannten Orten gibt es noch folgende interessante Ferienorte auf der Insel Rüge: Stephel, Thiessow, Lobbe, Gager, Reddevitz, Breege, Juliusruh, Wiek, Drankse, Kamin, Putgarten, Putbus, Lauterbach, Neukamp, Bergen, Zirkow, Sassnitz, Nipmerow, Jasmund, Schaprode, Gingst, Viereggeund Parow.

Die beliebtesten Orte auf der Ostseeinsel Rügen

Binz
Bäderarchitektur Binz Villen Promenade
Bäderarchitektur Binz Villen Promenade
Glowe, Breege-Juliusruh
Glowe Möwe Strandkorb
Glowe Möwe Strandkorb
Göhren – Halbinsel Mönchgut
Göhren Strand Wolken
Göhren Strand Wolken
Inselferien Rügen
Rügen Wiese Kühe Sonne
Rügen Wiese Kühe Sonne
Ostseebäder Rügen
Ostseebäder Rügen Sonnenuntergang
Ostseebäder Rügen Sonnenuntergang
Sellin – Selliner See
Sellin Seebrücke Sonnenuntergang Strand
Selliner_Seebrücke_Sonnenuntergang_1
Region Stralsund
Stralsund Hafen Ozeaneum
Stralsund Hafen Ozeaneum

Weitere Urlaubsziele an der deutschen Ostsee